Ein Day Spa, eine Wohlfühloase oder einfach alles, was das Herz in puncto Schönheit begehrt. Friseursalon, Kosmetik und Ästhetik unter einem Dach. Ein Haus für Haarkunst und Schönheit, das in der Architektur absolut neuartig ist und mit bereits Existierendem nichts gemeinsam hat.

Der Salon einer Salzburger Friseurdynastie. Schon die Großeltern waren Friseure, dann die Eltern, und jetzt setzen Sabrina und Thomas Kaufmann diese Tradition fort. Das Haus in der Nonntaler Hauptstraße wurde 2005 geplant und 2006 eröffnet. Alles, was Damen, Herren und auch Kinder zum guten Aussehen benötigen, gibt es hier unter einem Dach, und im Sommer wird auch im Garten gearbeitet.

Das Obergeschoß, eigentlich das Penthouse mit der großzügigen Terrasse, ist für alle Kosmetik-Anwendungen, wie Anti-Aging-Behandlungen, Permanent-Make- up, Haarentfernung, inklusive Nagelstudio an Sabine Schuha vermietet.

Im Untergeschoß ordiniert Dr. Doris Wolf, Ärztin mit Schwerpunkt ästhetische Medizin.

Schon seit Längerem hat man eine eigene Produktlinie, gemeinsam mit Varga Hair International. „Wir haben zwei Serien, davon eine mit Argan-Öl. So sind wir auch mit unseren Produkten bei Shampoo, Pflege und Styling unverwechselbar und somit wirklich exklusiv, auch im Internet.“ Sagt Thomas Kaufmann, der auch als Trainer für Varga International tätig ist.

Sabrina Kaufmann hat die Meisterprüfung bei Meininghaus, einer der weltweit besten Friseurschulen, absolviert: „Wir wollen für unsere Kunden überall nur das Beste, typgerechte Beratung, perfekte Haarschnitte und die besten Farben und Produkte. Unsere Kunden spüren das und finden die Produkte super. Seit der Einführung ist unser Verkaufsanteil um 80% gestiegen und auch der Nachverkauf funktioniert sensationell, da unsere Marke in Top-Qualität eben Hairdesign-Kaufmann-exklusiv ist.“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here