by the hairstyle by Worldchampion Schaider

Friseurweltmeister Peter Schaider Junior holte die beiden Topmodels Alain-Fabien Delon und Kiera Chaplin für seine neue Frühlingskampagne nach Wien.

Für die Frühlingskampagne 2018 des österreichischen Coiffeur-Erfolgsunternehmens the hairstyle by Worldchampion Schaider und Strassl-Schaider, das seit 1984 Stilsicherheit, Modernität und Experimentierfreudigkeit repräsentiert, standen keine geringeren als Topmodels Alain-Fabien Delon, Sohn von Schauspielergröße Alain Delon, und Kiera Chaplin, Enkelin des großen Charlie Chaplin, als Testimonials vor der Kamera.
„Für das Shooting mit Kiera Chaplin und Alain-Fabien Delon wollten wir schöne, tragbare Frisuren kreieren, die zusätzlich glamourös sind und auch gut zu schicken Anlässen passen“, so Peter Schaider Junior. Die international gefragten Topmodels zeigen die vom Hair Style-Kreativteam kreierten Haartrends der kommenden Saison – in Szene gesetzt von Modefotograf Mato Johannik und Artdirektor Sergej Benedetter.

Kiera Chaplin, Alain-Fabien Delon © the hairstyle by Worldchampion Schaider

„Mir gefallen eigentlich jeder einzelne Look, den wir shooten, richtig gut. Sie sind sehr festiv und machen richtig Spaß, gerade in der Weihnachtszeit. Am besten gefällt mir der Lockenkopf – meine Haare sind glatt – und so fühle ich mich wie eine moderne Marilyn Monroe.“
– Kiera Chaplin

Peter Schaider, Alain-Fabien Delon
© the hairstyle by Worldchampion Schaider

„Eine perfekt sitzende Frisur ist das wichtigste Accessoire und macht ein noch so gutes Outfit erst dann vollkommen.“
– Alain-Fabien Delon


Intercoiffeur Strassl & Schaider

Tradition trifft Fingerspitzengefühl

Als kleiner Friseursalon in Heiligeneich 1949 eröffnet, etablierte sich Intercoiffeur Strassl & Schaider bald als eines der österreichischen Coiffeur-Vorzeigeunternehmen, das Österreich zu bieten hat.

Der Betrieb mit ca. 100 Mastertrainern, Meisterinnen & Meister und insgesamt ca. 400 MitarbeiterInnen ist der größte Lehrlingsausbilder Österreichs in der Friseurbranche der letzten Jahrzehnte. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser größtes Plus! Sie repräsentieren das Unternehmen und machen es erst überhaupt möglich, dass wir so viele zufriedene Kunden haben“, so Peter Schaider.

Erfolg bis in die Haarspitzen

Die kreierten Trendfrisurkollektionen auf internationalem Niveau sind immer am Puls der Zeit. An vorderster Front verfolgen Peter Schaider, seines Zeichens selbst Grand Prix Sieger und Vizeweltmeister, sowie sein Sohn Peter Schaider Junior, der 2011 bei der Weltmeisterschaft der Friseure in Mailand in der Kategorie „Full Fashion“ Gold und in „Trend Cut“ Silber errang, die Umsetzung internationaler Modetrends gepaart mit Wissen und Expertise.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here