Aktion von video2hair gegen Aus- und Weiterbildungsstopp

Andreas Innfeld von video2hair bietet mit kostenloser Online-Education gegen den Aus- und Weiterbildungsstopp für Lehrlinge und Friseure eine wertvolle Aktion.

Auf der Webseite video2hair finden sich über 230 Trainingsvideos für das Heimstudium. Die Plattform steht während der Corona Salonschließungen kostenlos zur Verfügung.

“Aufgrund der gravierenden Einschnitte für die Friseurbranche, die durch die Corona-Krise hervorgerufen wurden, biete ich allen Ausbildungsbetrieben und Friseurlehrlingen Österreichs meine Plattform video2hair zur kostenfreien Nutzung”, so Andreas Innfeld, Geschäftsführer und Inhaber der Plattform video2hair die Aktion, denn so Innfeld, die Ausbildungsbetriebe haben wenig bis gar keine zielführenden Möglichkeiten ihre Lehrlingsausbildung weiterzuführen.

Die Aktion ist ideal für alle Betriebe, die ihre Mitarbeiter, die zu Hause sind, inspirieren möchten und für alle jene, die auch selbst experimentieren möchten. Für Lehrlinge bietet die Plattform zahlreiche Möglichkeiten, um zu Hause für die Abschlussprüfung zu trainieren.

Zeitliche Begrenzung: 30 Tage, Verlängerung je nach Dauer der behördlichen Schließungen möglich.
Anmeldung notwendig: www.video2hair.com oder https://free.video2hair.com


Redaktion 9.4.2020 – Zur Verfügung gestellt