SCISSORYS-Friseure präsentieren sich elegant und edel zum Weihnachtsfest

Wow! Das ist das Einzige, was dem Betrachter der aktuellen Fotoproduktion der SCISSORYS-Friseure einfällt. Die Heilbronner Coiffeure starten elegant und edel in die Advents- und Weihnachtszeit. Entgegen dem allgemeinen Trend, dass die kuschelige Winterzeit farbenprächtig, wuchtig und üppig sein muss, gehen die SCISSORYS-Friseure bewusst den anderen Weg. Sie zeigen, dass wenig oft ganz viel ausmachen kann. Mit einem minimalen Einsatz von Farben zaubern die Heilbronner den besagten Wow-Effekt. Die Produktion mit dem Fotograf Matt Stark legt den Schwerpunkt auf Schwarz, Weiß und etwas Gold. Ein paar Lichtreflexe hinzu – und fertig ist die Mischung aus dem heimeligen Weihnachtsambiente, das aber auch Mystisches und zugleich das Cleane, Saubere besitzt, das zum Beispiel Schneelandschaften widerspiegeln.

Im Mittelpunkt der neuen SCISSORYS-Kreation steht ein Engelchen, das mit 2,80 Meter breiten Flügeln den kompletten Raum einnimmt und dazu ein luftig-leichtes Outfit trägt, das herrlich zu den goldblonden Haaren passt. Die Frisur nimmt Anleihen an der Serienfigur aus „Bezaubernde Jeannie“, dieser hübsche Flaschengeist in Gestalt einer schönen, blonden Frau. Im Fall der Jeannie der SCISSORYS-Friseure besitzt die attraktive Dame sanfte Wellen, die sich an den Kopf anschmiegen, in den hoch gesetzten Pferdeschwanz übergehen und schließlich sanft über die Schulter fallen.


Credits

Haare, Make-Up & Styling: Ralph-Joachim Hoffmann (SCISSORYS Friseure)
Assistenz: Mousa Alsat , Milad Fathi (SCISSORYS Friseure)
Fotos: MattStark
Model: jperience

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here